Die Vorteile im Einzelnen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Kaution: 250 Euro
  • inkl. Vollkaskoversicherung mit 1.000 € Selbstbeteiligung
  • Reduzierung der Selbstbeteiligung auf 500 Euro (Zusatzversicherung für 10 €/Tag)
    Reduzierung der Selbstbeteiligung auf 0,00 Euro (Zusatzversicherung für 25,00 €/Tag
  • Zahlungsarten: Lastschrift, Überweisung, Bar, und Kreditkartenzahlung möglich
  • Bring- und Holservice auf Wunsch möglich

Buchung

Mindestmietdauer
Die Mindestmietdauer beträgt bei 9-Sitzer-Kleinbussen 24 Stunden.

Gibt es ein Mindestalter für die Anmietung von Fahrzeugen?
Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Zusätzliche Fahrer
Mieter und Fahrer müssen mindestens 18 Jahre alt und im Besitz einer für das Fahrzeug geltenden gültigen Fahrerlaubnis sein. Der Mieter hat zu prüfen, ob der Zusatzfahrer diese Voraussetzungen erfüllt. Zur Führung der Fahrzeuge ist nur der Mieter sowie sonstige im Mietvertrag eingetragene „Zusatzfahrer“ (Fahrer) berechtigt. Für die Zusatzfahrer (max. 1) wird eine Gebühr von 10 € pro Zusatzfahrer erhoben. Die Anzahl der Zusatzfahrer ist auf einen begrenzt.

Brauche ich eine Kreditkarte?
Nein! Bei uns benötigen Sie keine Kreditkarte. Sie können gerne auch mit GiroCard, in bar oder per Lastschrift bezahlen.

Freikilometer
300 km pro Tag für 7/8/9-Sitzer. Üblicherweise werden weitere km bei Rückgabe mit 0,25 €/km in Rechnung gestellt. Es gibt zudem einen 1.000 Kilometertarif.

Welche Versicherungen sind sinnvoll?
Alle Fahrzeuge sind Haftpflichtpflicht-, Teilkasko (Diebstahl)- und Vollkaskoversichert. Die Selbstbeteiligung beträgt je Schadensfall 1.000 Euro. Mit Abschluss einer Zusatzversicherung kann man Sie reduzieren oder ausschließen.

Auslandsfahrten
Fahrten in folgende Länder sind möglich: Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Kroatien, Luxemburg, Liechtenstein, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schottland, Schweden, Slowenien, Spanien, Schweiz, Vatikanstadt, Wales.

Preise und Leistungen

Wo kann ich meinen Mietwagen übernehmen?
Die Übergabestationen befinden sich am Flughafen Hannover, Terminal C Ankunft (Büro „Nightlinerplus“. Auf Wunsch kann das Fahrzeug geliefert werden. Für den Bring- und Holservice werden min. 1,00 Euro/km berechnet. In diesem Betrag ist die Lieferung und Abholung des Fahrzeugs enthalten. Rufen Sie uns an und wir erstellen Ihr persönliches Angebot inklusive Lieferservice.

Kann ich meinen Tarif bei Rückgabe ändern?
Bei Rückgabe kann der Tarif nachträglich nicht geändert werden, wenn mehr Kilometer gefahren wurden. Eine Erstattung der Mietsumme ist bei vorzeitiger Rückgabe ebenfalls nicht möglich.

Zahlungsmodalitäten

Mietzahlung
Nach der Buchung – entweder per Mietvertrag oder Onlinebuchung – erhalten Sie per E-Mail eine Buchungsbestätigung mit Angabe des Gesamtrechnungsbetrags. Bezahlen Sie bitte innerhalb einer Woche zunächst nur die Anzahlung in Höhe von 100 Euro. Der restliche Mietpreis ist 4 Wochen vor Reisebeginn zu überweisen. Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als vier Wochen zum Anmietdatum) ist der gesamte Mietpreis zu bezahlen.

Zahlungsarten
Es werden folgende Zahlungsarten angeboten: Barzahlung, Lastschrift, Überweisung, GiroCard (EC-Karte), PayPal, Kreditkarten (MasterCard, American Express, VISA).

Übergabe

Übergabeort
Ihr Fahrzeug können Sie am Flughafen Hannover abholen.

Tankregelung
Full to Full. Die Mietwagen werden mit vollem Tank übergeben und sind mit vollem Tank wieder abzugeben. Tankkosten gehen zu Lasten des Mieters.

Rückgabe

Rückgabe während der Öffnungszeiten
Die Rückgabe ist täglich in der Zeit von 07.00-20.00 Uhr möglich.

Express Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten
Soll die Rückgabe zu einem Zeitpunkt außerhalb der Öffnungszeiten erfolgen ist sie telefonisch abzusprechen.

Reinigungskosten
Die Außenreinigung ist kostenlos. Bei Verschmutzung der Sitzpolster (z.B. durch Cola et.) oder bei starker Verschmutzung werden zusätzliche Reinigungskosten erhoben und nach Zeitaufwand abgerechnet. Der Stundensatz beträgt netto 50 €.

Tankregelung
Full to Full. Die Mietwagen werden mit vollem Tank übergeben und sind mit vollem Tank wieder abzugeben.

Unfälle und Pannen

Unfall – was ist zu tun?
Im Falle eines Unfalls benachrichtigen Sie bitte umgehend die Polizei und rufen Sie unsere Hotline an. Bitte beachten: Sollte die Polizei nicht eingeschaltet werden, gehen sämtliche Kosten zu Lasten des Mieters. Nach Ihrer Rückkehr benötigen wir den Unfallbericht der Polizei und einen Bericht über den Unfallhergang. Wenn Sie den Unfall selbst verschuldet haben, wird die Kaution zunächst einbehalten und der Schaden abgerechnet. Wenn Sie eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben, entfällt die Selbstbeteiligung im Schadensfall.

Kontaktieren Sie uns.

Haben Sie eine Anfrage oder eine Frage zu unserem Service? Schreiben Sie uns bitte oder rufen Sie an: +49 511 13221595

Sending

©2018 SevenSeats - oleast.de

Log in with your credentials

Forgot your details?